Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Bild-Ausrichtung in MiniCMS  (Read 3354 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« on: March 05, 2011, 11:51:51 am »

Hallo,

habe das Problem, dass ich im MiniCMS-Plugin die Bildausrichtung nur links- oder rechtsbündig einstellen kann oder anderst: bis auf 'rechts' kann ich alles auswählen das Bild bleibt aber links!?

Beispiel: www.kjs.me -> Bild 'Lange Hockeynacht' steht auf Eigenschaften->Ausrichtung 'Mitte'

Bei mir wird es aber in verschiedenen Browsern immer nur rechts angezeigt. Oder verstehe ich bei der Bild-Ausrichtung etwas falsch?

 
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #1 on: March 05, 2011, 03:44:59 pm »

Über den Quelltext könntest du den HTML-Tag 'center' oder das Attribut 'align' verwenden.
Logged

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #2 on: March 05, 2011, 04:03:37 pm »

D.h. die Ausrichtungs-Funktionen im Plugin funktionieren im Allgemeinen oder bei speziell bei mir nicht?
Logged

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #3 on: March 05, 2011, 04:05:18 pm »

... oder ist das eher eine Frage für die Plugin-Seite?
Mit Leo.org bekomme ich die Frage auf englisch bestimmt noch hin  ::)
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #4 on: March 05, 2011, 04:34:53 pm »

Ich habe MiniCMS-Einträge bisher ausschließlich per HTML-Codes erstellt und den WYSIWYG nie benutzt. Deshalb kann ich dir nicht beantworten ob es am Editor oder etwas anderem liegt. Ich kann dir nur sagen, dass es mit dem Bearbeiten des HTML-Codes auf jeden Fall klappen wird. Wenn du da mehr Informationen brauchst, siehe SelfHTML.
Logged

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #5 on: March 05, 2011, 06:30:57 pm »

In welcher Datei stehen denn die Ausrichtungen der CMS-Inhalte?   
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #6 on: March 05, 2011, 06:37:17 pm »

In keiner Datei. Wenn du einen MiniCMS-Eintrag bearbeitest, kannst du die Quellcodeansicht aktivieren, anstatt den WYSIWYG-Editor zu benutzen.
Logged

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #7 on: March 06, 2011, 11:58:02 am »

Hallo, habe das Ganze mal am Text geübt, ein Teil linksbündig - ein Teil rechtsbündig mit

<span style="position:absolute;right:1em">Text rechtsbündig</span>

Das Ergebniss ist durch die Spalten nicht so wie ich gehofft habe -> www.kjs.me/start.php

Leider ist der rechtsbündige Text über alle Spalten nach rechts verrutscht (in den Forum-News)
Sollte eigentlich in der linken Spalte rechtsbündig landen.

Wie kann ich denn innerhalb einer Spalte links- und rechtsbündig ausrichten?   

Logged

CJS0815

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 48
Re: Bild-Ausrichtung in MiniCMS
« Reply #8 on: March 06, 2011, 12:12:49 pm »

Habs selber gefunden - sorry.

<div style="text-align:left; float:left;">links</div>
<div style="text-align:right;">rechts</div>

Dann habe ich zwar noch einen Zeilenumbruch zuviel drinn, aber den bekomme ich hoffentlich auch noch raus.

 
Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.033 seconds with 20 queries.