Advanced search  

News:

CPG Release 1.6.26
Correct PHP8.2 issues with user and language managers.
Additional fixes for PHP 8.2
Correct PHP8 error with SMF 2.0 bridge.
Correct IPTC supplimental category parsing.
Download and info HERE

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis  (Read 5461 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

amadeus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 20
Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« on: October 20, 2010, 07:22:28 pm »

Hallo zusammen,

da wir im Albums Verzeichnis bereits jetzt schon knapp 1000 Verzeichnisse mit Bildern haben, möchte ich die Alben jetzt zur besseren Übersicht in Verzeichnisse mit Jahreszahlen umsortieren.

Für die CPG 1.4 gibt es ein Plugin namens FileMove http://forum.coppermine-gallery.net/index.php/topic,47565.0.html.
Da wir selbst die CPG 1.5.8 verwenden, kann ich dieses Plugin ja nicht nutzen, oder doch?
Wenn nicht, gibt es Alternativen?

Vielen Dank im vorraus.

CPG 1.5.8
http://www.hi-living.de/galerie/index.php
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #1 on: October 20, 2010, 07:36:40 pm »

Das "einfachste" wäre, das Plugin zu cpg1.5.x kompatibel zu machen. Alternative wäre die Ordner und Dateien auf dem Server zu verschieben und alle Änderungen in der Datenbank entsprechend anzupassen. Das ist aber fehleranfällig und auch sehr unkomfortabel.
Logged

amadeus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 20
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #2 on: October 20, 2010, 09:24:25 pm »

Hallo André,

danke für die schnelle Antwort.
Händisch würde ich das ganze höchst ungern angehen wollen :-)
Wie macht man nun das Plugin cpg 1.5 kompatibel?
Gibt es da irgendwo einen "Leitfaden"? Aus meiner Antwort kannst du sicherlich erstehen wie es um meine Programmierkentnisse bestellt ist. *hüstel*
Ansonsten bleibt wohl nur abwarten und das alte englische Heissgetränk bemühen.
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #3 on: October 21, 2010, 08:52:46 am »

Eine Anleitung, die direkt auf das portieren von Plugins zugeschnitten ist gibt es leider nicht. Die Inkompatibilitäten entstehen durch die Einführung von Inspekt. Im Grunde genommen müssen lediglich alle Vorkommnisse von $_GET, $_POST, $_SERVER, etc. angepasst werden. Ich habe den Quelltext des Plugins mal nach '$_' durchsucht und es gibt 25 Stellen, die angepasst werden müssen. Ich werde mal versuchen einen Quick- & Dirty-Port zu erstellen.
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Logged

amadeus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 20
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #5 on: October 23, 2010, 02:43:27 pm »

Hallo André,

wow, das ging ja fix!
Auch wenn es quick & dirty ist, ich werde es an einer Testinstallation testen. Ich hoffe ich komme morgen dazu.
Ergebnisse werde ich hier dann kundtun.

Grüße
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #6 on: October 23, 2010, 05:33:32 pm »

In meiner Testumgebung hat zumindest geklappt :) Das muss allerdings nichts heissen, da meine Testumgebung ein Windowsserver mit den niedrigsten Sicherheitseinstellungen ist ;)
Logged

amadeus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 20
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #7 on: October 26, 2010, 10:52:00 pm »

Hallo André,

heute bin ich dazu gekommen das ganze mal zu testen.
Installation war problemlos, die Bedienung soweit auch serlbsterklärend.
Verwendetes CPG war 1.5.8 mit dem von dir angepassten Plugin.
CPG ist über die Mehdi Bridge mit Joomla 1.5.20 verbunden was aber kein Problem sein sollte.
Server Apache 2, das ganze wurde mit verschiedenen Schreibrechten Chmod 755 & 777 ausprobiert.
Die Bilder sollten aus einem bestehenden Verzeichnis 100526sound in das neu erstellte Verzeichnis 2010 verschoben werden.
Nach Start des Vorgangs war das Ursprungsverzeichnis leer, aber im neuen Verzeichnis war nichts angekommen.
Das ganze wurde auch mit dem ganzen Ordner probiert, Ergebnis das gleiche. Ursprungsordner noch vorhanden.
Die Einträge in die Datenbank wurden anscheinend richtig vorgenommen soweit ich gesehen habe.
Als Bild wird aber nur die "Coppermine Tonne" in den richtigen Proportionen angezeigt, also die Bildgrößen werden richtig angezeigt.
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15764
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #8 on: October 27, 2010, 12:07:26 pm »

Nach Start des Vorgangs war das Ursprungsverzeichnis leer, aber im neuen Verzeichnis war nichts angekommen.
Das ganze wurde auch mit dem ganzen Ordner probiert, Ergebnis das gleiche.
Das bedeutet, dass die Dateien komplett verschwunden (= gelöscht) sind?

Ich habe mir gerade mal die Funktion zum verschieben angesehen:
Code: [Select]
function file_move($file_name,$DRep,$ARep)
{
    global $CONFIG;
    //Fichiers de départ
    $Dpath="./".$CONFIG['fullpath'].$DRep;
    $DFile=$Dpath.$file_name;
    $DFile_Thumb=$Dpath.$CONFIG['thumb_pfx'].$file_name;
    $DFile_Normal=$Dpath.$CONFIG['normal_pfx'].$file_name;
    //Fichiers d'arrivée
    $Apath="./".$CONFIG['fullpath'].$ARep;
    $AFile=$Apath.$file_name;
    $AFile_Thumb=$Apath.$CONFIG['thumb_pfx'].$file_name;
    $AFile_Normal=$Apath.$CONFIG['normal_pfx'].$file_name;
    //copie des fichiers,
    copy($DFile,$AFile);
    copy($DFile_Thumb,$AFile_Thumb);
    copy($DFile_Normal,$AFile_Normal);
    //modpack compatibility {Stramm}
    if(isset($CONFIG['mini_pfx'])) {
        $DFile_Mini=$Dpath.$CONFIG['mini_pfx'].$file_name;
        $DFile_Orig=$Dpath.$CONFIG['orig_pfx'].$file_name;
        $AFile_Mini=$Apath.$CONFIG['mini_pfx'].$file_name;
        $AFile_Orig=$Apath.$CONFIG['orig_pfx'].$file_name;
        if(file_exists($DFile_Mini)){
            if(copy($DFile_Mini,$AFile_Mini)) {
                unlink($DFile_Mini);
            }
        }
        if(file_exists($DFile_Orig)){
            if(copy($DFile_Orig,$AFile_Orig)) {
                unlink($DFile_Orig);
            }
        }
    }
    //effacement des fichiers d'origine
    unlink($DFile);
    unlink($DFile_Thumb);
    unlink($DFile_Normal);
}
Dort werden die Dateien kopiert und danach gelöscht anstatt sie einfach zu verschieben. Ich werde versuchen den Code entsprechend zu optimieren.
Logged

amadeus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 20
Re: Physikalisches Umsortieren der Bilder im Albums Verzeichnis
« Reply #9 on: October 27, 2010, 05:50:57 pm »

Hallo André,

um auf deine Frage zu antworten, ja, die Daten wurden gelöscht.
Vielen Dank für deine Mühe!
Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.023 seconds with 19 queries.