Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: 1 2 3 [4] 5   Go Down

Author Topic: Vorschlag: Forenregeln  (Read 41753 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #60 on: September 17, 2008, 10:40:12 pm »

@Sigi44:
Du verhältst Dich genau so wie ich es erwartet habe.
Du wirfst mit Halbwahrheiten und falschen Aussagen um Dich. Du scheust Dich auch nicht, auf die persönliche Ebene zu gehen. Du versuchst mich bloßzustellen. Welchem Sport ich nachgehe weiß jeder der den Link in meinen Hilfe-Ruf-Threads geklickt hat - denn der führt ordnungsgemäß zu meiner Galerie. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zu meinem Namen - und sogar einem Bild von mir.

Ich stelle fest dass ich niemals mit Dir korrespondiert habe um "einen feschen Kerl zum Quatschen zu haben". Ich weiß nicht wie Du aussiehst und ich suche auch nicht im Netz danach.

Quote
Ich hatte dir damals sogar deiner inneren Unruhe wegen empfohlen, mal nen guten Arzt aufzusuchen.
- ist eine Aussage ohne jegliche Grundlage von Dir. Du verwendest diese Art von Bemerkungen um Dein Gegenüber zu diskreditieren (oder besser gesagt: Du versuchst Dein Gegenüber zu diskreditieren).
Dies hat weder etwas mit Coppermine noch mit meiner Kritik an Dir oder Deinem Verhalten zu tun. Es ist ein schwacher Versuch der persönlichen Erniedrigung. Es stellt offensichtlich das Einzige dar was Du kannst (sachliche Kritik habe ich noch keine von Dir gelesen. Wenn doch, in NET-Forum, freue ich mich auf einen Link).

Quote
Das ganze lief aber nicht unter "nointerest",
Quote
Dies ist eine falsche Darstellung. Ich bediene mich dieses billigen Mittels nicht - ich war dort wie auch hier als nointerest angemeldet. Ich habe die Bestätigungsmail noch. Was Du oder Deine Mitarbeiter daraus gemacht haben (man las hier ja schon vom "Nicknamewechsel" durch die DE-Moderatoren) weiß ich nicht und ist mir auch herzlich egal. Ich besuche das DE-Forum nicht mehr.

Quote
trotz deines Beinschusses, den du dir selbst versetzt hast, deinem Karatesport noch nachgehen kannst.

Definiere mir bitte Beinschuß. Ich habe keine Ahnung was Du damit meinst.
Lege bitte auch gleich mit dar, woher Dein tiefgreifendes  ;D ;D ;D ;D psychologisches Wissen stammt.

Wenn Du wissen möchtest wie gut oder schlecht (Deiner Meinung nach) mein Karate ist bist Du herzlich eingeladen mal bei einem Training bei uns mitzumachen. Du kannst Dich dann aus erster Hand von der Gesundheit meiner Beine überzeugen.

Halten wir mal fest:
Du wirfst mit Beleidigungen auf unterster Ebene um Dich (persönliche Beleidigungen anstatt sachliche Kritik). Du schießt Dich auf mich und andere User hier ein - denn an Joachim kommst Du nicht ran (nocheinmal mein tiefer Respekt vor seiner Ruhe und seiner Geduld). Es kommt viel heiße Luft, aber wenig innovative Arbeit (Stichwort: eigene Galerie entwickeln).
Du zeichnest ein sehr erschreckendes Bild von Dir. Abschließend noch ein Zitat aus einer der 4 Mails (inkl. Anmeldebestätigung) jemals von Dir bekommen habe.
Quote
Du hast hier keine Wünsche zu äußern. Hier im Forum gilt nur mein Wort.
(Anmerkung: Er bezieht sich hier natürlich auf sein DE-Forum).
Dies sollte die letzten Zweifel bei allen Lesern hier ausräumen.
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #61 on: September 17, 2008, 11:44:57 pm »

Weshalb immer diese Romane. Das hatte mich damals schon genervt.

Du bist doch als "Nointerest" bei uns gut bedient worden. Ich hatte noch so im Hinterkopf, dass "Nointerest" ein Kerl ist. Und dann sehe ich, dass das die ganz fesche Silke Ackermann ist.

Nö, hab doch keinen Bock, mich von dir mit Karatetritten traktieren zu lassen.

Quote from: Nointerest
Du schießt Dich auf mich und andere User hier ein - denn an Joachim kommst Du nicht ran - noch einmal mein tiefer Respekt vor seiner Ruhe und seiner Geduld.

Weshalb sollte ich mich auf dich einschießen. Wenn ich dich mal treffe, so rangiert das unter dem Begriff Kollateralschaden.
Die Ruhe von Chefchen interpretierst du falsch, weil dir einiges an Hintergrundwissen fehlt.

Sigi
Logged

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #62 on: September 18, 2008, 05:51:11 am »

Nö, hab doch keinen Bock, mich von dir mit Karatetritten traktieren zu lassen.

Na na na, sowas mache weder ich noch irgendjemand der Kampfkunst ernst nimmt. Die Dojokun verbieten das und ich achte sie sehr. Da steckt unheimlich viel Weisheit drin.
Ne ne, Du hättest ganz automatisch einen anderen Partner als mich. Von der Gesundheit meiner Beine könntest Du Dich ganz ungefährlich nur durch zusehen überzeugen.
Wenn Du beim Partnerwechsel doch an mich geraten würdest, würde ich Rücksicht auf Dich nehmen wie auf jeden anderen Anfänger auch.

Erklär doch nun bitte was Du mit Beinschuß eigentlich meinst. Unsachgemäßer Gebrauch einer Schußwaffe kann es ja nicht sein.
Und dann erkläre der Leserschaft bitte noch woher Dein tiefgreifendes psychologisches Wissen kommt. Biiittteeeee.

Wenn Du Romane nicht magst - hab ich doch glatt wieder nen Grund einen zu verfassen *gg*.

Wenn Du mich damals für einen Mann gehalten hast ist das nicht mein Fehler. Jeder der sich bemüht findet raus dass ich eine Frau bin.

Und nein, ich bleibe dabei: Joachim hält sich zurück weil er unheimlich viel Geduld, Ruhe und Prinzipientreue hat. Das Gegenteil müßte man mir schon beweisen. Du wirst verzeihen wenn ich Dir keinerlei Glauben schenke.  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Siggi, gib doch nicht gleich auf. Mir macht das gerade sooooo viel Spaß.
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #63 on: September 18, 2008, 09:49:22 am »

Wir werden aber jetzt mit Hochdruck an einer größeren Bereinigung und Umgestaltung arbeiten. Alle Hinweise aufs Dev-Team werden entfernt. Deren Namen werden entfernt.
Oh, das mache mal. Wenn man sich noch darüber streiten mag, ob die Anzeige des Footers "Powered by Coppermine" in der Ausgabe per Lizenz-Zusatz zu erzwingen ist, so ist die GNU GPL doch absolut eindeutig, was die Angaben zum Copyright und der Lizenz im Quellcode angeht: das darfst Du nicht entfernen. Du als großer Meister der legalen Spitzfindigkeiten solltest das aber wissen. Darfst gerne noch mal die GNU GPL lesen - gerne auch die deutsche Übersetzung. Eine Entfernung der entsprechenden Passagen aus dem Quellcode ist definitiv illegal.
Aber ich weiß schon - Du wirst Dich mal wieder mit fremden Federn schmücken und versuche, den unbedarften Menschen vorzugaukeln, Du hättest Coppermine geschrieben.

Du wirst "Gaugau" in keiner Datei mehr lesen
Das macht nichts - steht eh nur in den SVN-Tags drin, die selbstverständlich entfernt werden dürfen, da sie nur technischer Natur sind - sie zeigen nur an, welcher Entwickler als letztes eine Datei bearbeitet hat und dienen somit nur der Versionskontrolle, was in einem über den Globus verteilten Entwicklerteam nunmal notwendig ist. Aber das weisst Du ja bestimmt als "Star-Entwickler" :D
und "Coppermine-Gallery" erst recht nicht.
Sprich mal mit Deinem Anwalt. Anschließend mit Deinem Psychiater.

das ganze nennt sich dann "Coppermine Galerie" in der Version 2.1.
Was bezweckst Du damit, außer der Verunsicherung und Verwirrung der Endbenutzer? Ganz der Menschenfreund, wie wir Dich bisher schon kennengelernt haben. Seit wann rechtfertigt die Entfernung der Coyprights und Doku einen neuen Release, und dazu noch mit so einem gewaltigen Sprung in der Versionsnummer? Und hast Du auch mal http://coppermine-gallery.net/demo/cpg14x/docs/index.htm#copyright_additional_marking gelesen? Du darfst eine modifizierte Version nicht unter dem gleichen Namen herausbringen - Du musst kenntlich machen, dass es sich nicht um das Original handelt, sondern um Deine modifizierte Version. Ich empfehle "Coppermine, Rosenheim-Edition" oder ähnlich. Wobei die armen Einwohner von Rosenheim ja nichts dafür können, einen Mitbürger wie Dich zu haben. Daher besser "Coppermine, Geschmacksrichtung Siegried Linden".
Mit einer solchen Versionsangabe willst Du doch nur bezwecken, dass Benutzer, die sich nicht eingehend mit dem Thema beschäftigen glauben, "Deine" Version sei neuer und besser und habe mehr Features. Das scheint mir aber nach dem, was Du oben geschrieben hast nicht der Fall zu sein. Ein weiterer Fall von Größenwahn, wie auch schon die Titulierung der Menschen als "Dackel" oder Dein fast schon legendäres "Augenhöhe"-Zitat.

Auf Deine unverschämten Attacken gegen nointerest gehe ich hier nicht ein, da Sie sich sehr gut selbst verteidigen kann und das auch gemacht hat. Ich verbiete Dir aber hiermit, nochmals eine solche Attacke hier in diesem Forum zu reiten, die der eines Stalkers nicht unähnlich ist.

Joachim
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #64 on: September 18, 2008, 11:46:03 am »


Da haben wir uns an verschiedenen Stellen hier - wie in der Vergangenheit auf coppermine-galerie.de auch - missverstanden.

Mein Satz: "Nö, hab doch keinen Bock, mich von dir mit Karatetritten traktieren zu lassen." resultierte aus deinem von mir falsch interpretierten Satz: "Wenn Du wissen möchtest wie gut oder schlecht (Deiner Meinung nach) mein Karate ist bist Du herzlich eingeladen mal bei einem Training bei uns mitzumachen. Du kannst Dich dann aus erster Hand von der Gesundheit meiner Beine überzeugen.

Und einen eigenen "Beinschuss" hatte ich jemandem unterstellt, der einerseits das Verwenden mehrerer eigener Nicks moniert, dies aber selbst betreibt. Dies war ein Irrtum meinerseits.

Du bist in der Tat in meinem Forum auch nur unter "Nointerest" aufgetreten. Irgendwo bist du mir aber auch mal als "Silke Ackermann" begegnet. Ich weiß nicht mehr wo. Vielleicht in einer Mail oder PM. Und selbst wenn nicht, dann ists auch wurscht, ok?

Den geneigten Lesern hier bist du vielleicht noch schuldig, darzulegen, was es an den 3 Threads auszusetzen gibt, die im deutschen Forum nachzulesen sind.

http://coppermine-galerie.de/forum/viewtopic.php?t=958
http://coppermine-galerie.de/forum/viewtopic.php?t=962
http://coppermine-galerie.de/forum/viewtopic.php?t=964

Quote
Und dann erkläre der Leserschaft bitte noch woher Dein tiefgreifendes psychologisches Wissen kommt. Biiittteeeee.
Da müsste ich zuviel von meinem Privatleben preisgeben. Dies möchte und werde ich nicht.

Quote
Siggi, gib doch nicht gleich auf. Mir macht das gerade sooooo viel Spaß.
Nee, ist mir zu anstrengend. Nachdem ich 2 Missverständnisse aufgeklärt habe, gibts ohnehin nichts diskussionswürdiges mehr. Und was die damaligen Diskussionen in meinem Board angeht, stehe ich zu meiner sinngemäßen Aussage, dass dort in letzter Konsequenz nur mein Wort zählt. Ich will den Begriff nicht überstrapazieren, aber es ist in der Tat ein "virtuelles Hausrecht" welches der Forenbetreiber ausübt. Ich bin stolz darauf, dass sich mein Forum positiv von anderen Boards abhebt.

Die User werden angehalten, aussagekräftige Überschriften zu wählen, ihre Fragen möglichst konkret zu formulieren, die deutsche Sprache insbesondere hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung zu (be)achten, auf Anforderung zur Lösung eines Problems FTP-Zugangsdaten sowie einen Admin-Zugang zur Galerie zur Verfügung zu stellen. Und wenn sie dies in wenigen Fällen nicht wollen, dann löschen wir den Thread, weil wir uns bemühen, jede Frage einer Lösung zuzuführen.

Wer dies dann als "Zensur" versteht, der möge dies tun.

Sigi


Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #65 on: September 18, 2008, 11:47:23 am »

Das vorherige Postings ist "für Nointerest" bestimmt.

Sigi
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #66 on: September 18, 2008, 12:07:55 pm »

Quote from: Joachim Müller
Oh, das mache mal. Wenn man sich noch darüber streiten mag, ob die Anzeige des Footers "Powered by Coppermine" in der Ausgabe per Lizenz-Zusatz zu erzwingen ist, so ist die GNU GPL doch absolut eindeutig, was die Angaben zum Copyright und der Lizenz im Quellcode angeht: das darfst Du nicht entfernen.

Du hast Angst. Eine Klage dürfte schon an der fehlenden Aktivlegitimation scheitern. Die liegt beim Lizenzgeber.

Ob sich der aber angesichts der horrenden Kosten amerikanischer Anwälte für ein kleines Rädchen namens "Gaugau" im Getriebe der OpenSource einsetzt, darf doch stark bezweifelt werden.

Mehr habe ich auf deinen Roman nicht zu erwidern.

Sigi
 
Logged

Stramm

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: 00
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 6006
    • Bettis Wollwelt
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #67 on: September 18, 2008, 12:35:53 pm »

Eine Klage dürfte schon an der fehlenden Aktivlegitimation scheitern. Die liegt beim Lizenzgeber.

Jetzt wäre es an der Zeit, sich nicht auf juristisches Halbwissen zu stützen, sondern sich von einem erfahrenen Anwalt beraten zu lassen, denn aktiv legitimiert ist n.m.A. immer der Rechteinhaber. Und dies ist natürlich zweifellos der Urheber und nicht der Verfasser eines Lizenzdokumentes. Im Falle von Coppermine bedeutet dies, alle am Projekt beteiligten Entwickler (als Miturheber mit Wirkung für alle anderen Miturheber)  wären legitimiert, eine Klage gegen Rechteverletzer anzustrengen.

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #68 on: September 18, 2008, 06:15:51 pm »

@Sigi44:
Es freut mich dass Du erkannt hast dass ich nicht unter mehreren Nicknames unterwegs bin, und dass Du mir jetzt glaubst dass ich mein Können im Karate nicht gegen Dich einsetzen würde wenn Du am Training teilnehmen würdest.
Das Angebot steht weiterhin. Neulinge sind jederzeit willkommen.

Den geneigten Lesern hier bist du vielleicht noch schuldig, darzulegen, was es an den 3 Threads auszusetzen gibt, die im deutschen Forum nachzulesen sind.

Das ist für den geneigten Leser schwierig nachzuvollziehen, da meine Posts damals bereits stark von Euch editiert wurden.

Ich entschuldigte mich für Anfängerfehler mit dem Hinweis dass ich Neuling bin. Darauf wurde ich rüde angegangen. Ich legte in einem weiteren Post dar, dass ich das nicht verstehe. Dieser Teil wurde z.B. gelöscht. Alles was "Euerer Meinung nach" nutzlos war wurde einfach rausgelöscht. Und das obowhl ich zu keiner Zeit irgendetwas getan habe was gegen geltende Gesetze verstößt.
Ich schrieb Dir eine PN (damals kannte ich die Vorgehensweise a la "nur PN schreiben wenn vorher dazu aufgefordert" noch gar nicht), worauf hin ich eine noch rüdere Antwort bekam. Im weiteren Verlauf wurde mein Avatar gelöscht (Spock aus Star Trek 5). Ich wehrte mich per E-Mail gegen diese Willkür, was schließlich in einer Sperrung meines Accounts mündete und einen Eintrag meiner E-Mail-Adresse in Deinen Spamfilter (damit Du keine Mails von mir mehr bekommen kannst).
Bestandteil der Mails von Dir waren persönliche Angriffe wie sie auch hier im Forum schon zu finden waren ("Gemütszustand" mal als Stichwort). Ich bemühte Google etwas ausführlicher und landete im NET-Forum, wo ich auf einige ältere Posts von Dir gestoßen bin die mir eindeutig gezeigt haben mit wem ich es zu tun habe.

Die User werden angehalten, aussagekräftige Überschriften zu wählen, ihre Fragen möglichst konkret zu formulieren, die deutsche Sprache insbesondere hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung zu (be)achten, auf Anforderung zur Lösung eines Problems FTP-Zugangsdaten sowie einen Admin-Zugang zur Galerie zur Verfügung zu stellen.

An diese Vorgaben habe ich mich gehalten. Möglicherweise bestanden meine Posts aus mehr als ein oder zwei Sätzen, das weiß ich heute nicht mehr (das ist alles ziemlich genau 1 Jahr her jetzt). Aber wie Du jetzt weißt, liegt das einfach in meiner Natur.  ;D

Das ist die kurze Variante - aber ich denke sie genügt.

Mein Name ist Dir in den Mails über den Weg gelaufen, ich habe keine Mailadresse a la "nointerest@". Genauso gut könntest Du ihn aber auch gelesen haben als Du auf meinen Galerielink der hier im Forum verstreut ist geklickt hast und dort dann weitergesucht hast. Es ist kein Geheimnis wer ich bin.

Fazit für mich damals war:
Es herrscht meiner Meinung nach Willkür und Zensur in Deinem Board. Diese Praktik war ich nicht bereit zu unterstützen und bin es heute noch nicht. Selbstverständlich auch nicht durch einen Link im Footer meiner Galerie. Da ich durch dieses Board auch herausgefunden habe, dass Deine Galerie nicht das Original ist, dass hier die eigentlichen Entwickler sitzen, entschloss ich mich, nicht auf Coppermine zu verzichten sondern die Galerie zu verwenden, die zum echten Ursprung verlinkt.
Sicher - meine Galerie ist nur eine unter vielen, und nicht sonderlich groß. Wenn aber mehr User auf diesen Thread/Deine Posts hier aufmerksam werden, entscheiden sie sich vielleicht genauso wie ich - und verbreiten den Link der -nicht- zu Dir führt. Auf diese Weise bringe ich meine Einstellung zu dieser ganzen Problematik zum Ausdruck ohne gegen irgend jemand beleidigend zu werden.

Ich verstehe, dank dieses Boards, Coppermine jetzt besser und kann es so einsetzen dass ich rundum zufrieden bin. Programieren kann ich nicht und werde es nicht können, aber das muß ich auch nicht.
Ich werde Coppermine (mit dem "Originalfooter" versteht sich) bald auf einer zweiten Seite einsetzen, so gut gefällt die Galerie mir inzwischen. Du hast an dieser positiven Entwicklung leider keinerlei Anteil.

Die Frage nach der Herkunft Deiner psychologischen Kenntnisse meine ich ernst. Du wirfst ja des öfteren mal mit psychologisch angehauchten Einschätzungen um Dich (nicht nur in Bezug auf mich). Du hast ein Stichwort dazu mal in einer Mail fallen lassen. So groß Deine Coppermine-Seite ist, so spärlich ist jedoch die Information über Deinen "anderen" Beruf. Du kannst mir das gerne per PN mitteilen. Ich werde diese Informationen dann nicht öffentlich stellen. Das Stichwort allein ist jedoch leider sehr sehr schwammig, das sagt leider noch gar nichts aus. Mein Ziel ist es einfach, einen Eindruck davon zu bekommen wie fundiert diese Einschätzungen sind. Dazu möchte ich jedoch mehr Information als nur eine Feststellung von Dir (dass Du das eben kannst aufgrund von ..... ). Ich bin eben ein mündiger Bürger der aufgeklärt werden will bevor er etwas glaubt.  ;D ;D ;D ;D
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #69 on: September 18, 2008, 09:42:57 pm »

@ Nointerest

Weshalb bringst du meinen Satz:

"Die User werden angehalten, aussagekräftige Überschriften zu wählen, ihre Fragen möglichst konkret zu formulieren, die deutsche Sprache insbesondere hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung zu (be)achten, auf Anforderung zur Lösung eines Problems FTP-Zugangsdaten sowie einen Admin-Zugang zur Galerie zur Verfügung zu stellen."

in Zusammenhang mit Dir und antwortest:

"An diese Vorgaben habe ich mich gehalten. Möglicherweise bestanden meine Posts aus mehr als ein oder zwei Sätzen, das weiß ich heute nicht mehr (das ist alles ziemlich genau 1 Jahr her jetzt). Aber wie Du jetzt weißt, liegt das einfach in meiner Natur."

*kopfschüttel*

Übrigens: PN (persönliche Nachricht) oder PM (personal Message) sind das gleiche. Kannst deiner Oma ja sagen, sie möge Chefchen mal ne PM schicken und auf Antwort warten. - Solltest das aber nur in Anwesenheit und mit der Zustimmung eines Mediziners machen.

Quote from: Nointerest
Ich bin eben ein mündiger Bürger der aufgeklärt werden will bevor er etwas glaubt.

Wie du siehst, bekommt man eben NICHT immer alles was man will.

Ich muss die Diskussion mit dir aber jetzt wirklich einstellen, sonst laufe ich Gefahr, mich künftig auch zur Unzeit an der falschen Stelle zu erregen. ::)   ???  (http://coppermine-galerie.de/forumpics/lollol.gif)
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15765
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #70 on: September 18, 2008, 09:46:21 pm »

Ich muss die Diskussion mit dir aber jetzt wirklich einstellen, sonst laufe ich Gefahr, mich künftig auch zur Unzeit an der falschen Stelle zu erregen. ::)   ???  (http://coppermine-galerie.de/forumpics/lollol.gif)
Stimmt.. denn nur wer nach 9 aufsteht ist ein guter Mensch :o
Logged

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #71 on: September 21, 2008, 04:33:50 am »

@ Nointerest

Weshalb bringst du meinen Satz:

"Die User werden angehalten, aussagekräftige Überschriften zu wählen, ihre Fragen möglichst konkret zu formulieren, die deutsche Sprache insbesondere hinsichtlich der Groß- und Kleinschreibung zu (be)achten, auf Anforderung zur Lösung eines Problems FTP-Zugangsdaten sowie einen Admin-Zugang zur Galerie zur Verfügung zu stellen."

in Zusammenhang mit Dir:

Um dem geneigten Leser zu verdeutlichen dass ich mich an diese grundlegenden Vorgaben damals gehalten habe. Um dem geneigten Leser zu zeigen dass es noch eine Masse von Vorgaben gibt, die man nicht nachlesen kann (etwa welches Avatar man benutzen darf) und man davon erst erfährt wenn es zu spät ist. Ich kann bis heute keinerlei "Vergehen" in meinem Verhalten von damals erkennen.

Wie du siehst, bekommt man eben NICHT immer alles was man will.

Nun, das gilt auch für Dich. Ich werde nicht aufgeben querzutreiben wenn Du gegen User z.B. persönliche Beleidigungen loslässt ("Dackel" von... im Kontext gesehen reicht dazu schon), wenn Du ganz bewußt (schriftliche) Aussagen falsch verstehst und interpretierst (namentlich: als positive Werbung für Dich und Dein Board). Du wirst mich einfach nicht los werden. Hier in diesem Board kannst Du gegen mich nichts unternehmen (löschen, sperren...). Das gibt mir den nötigen Untergrund dazu (ich werde nie wieder einen Blick auf Dein Forum werfen oder gar versuchen dort zu posten - es hätte, wie Joachim schon sagte, keinen Sinn da sowiso einer von Deinen "Mitarbeitern" diese Posts verstümmeln oder löschen würde). Ich werde nicht aufhören zu hinterfragen was Du oder Deine "Mitarbeiter" so sagen (bzw. Fehler in Eueren Aussagen aufzuzeigen).

Ich muss die Diskussion mit dir aber jetzt wirklich einstellen, sonst laufe ich Gefahr, mich künftig auch zur Unzeit an der falschen Stelle zu erregen.  

Tja, wenn Du das nicht verträgst, dann solltest Du nicht mehr in diesem Forum vorbeisehen. Damit würdest Du nicht Gefahr laufen zu einer unangenehmen Zeit in einen unangenehmen Zustand versetzt zu werden.

Übrigens: PN (persönliche Nachricht) oder PM (personal Message) sind das gleiche.
Danke, das wußte ich schon. Ich habe auch nirgendwo das Gegenteil behauptet. Ich verwende diese Abkürzungen redundant.  ;D ;D ;D
Die Einladung steht auch noch: Du kannst mir gerne eine, vor der öffentlichen Leserschaft verborgene, Nachricht schreiben in der Du mal etwas genauer auf Deinen psychologischen Hintergrund eingehst. Ich versichere weiterhin, den Inhalt einer solchen Nachricht nicht offen zu posten.


Frage:
Warum machst Du das alles?
Warum pappst Du Deinen Footer unter Coppermine, warum willst Du jegliche Hinweise auf den wahren Entwickler (bzw. das Team) aus den Dokumenten entfernen? Warum klagst Du gegen Joachim wegen eines Wortes? (es geht wohl nur um ein Wort, und wenn man den ganzen Zusammenhang kennt dann hat dieses Wort, das ich nicht nennen werde *gg*, durchaus seine Berechtigung)?
Warum klagst Du nicht gegen die Passagen der GNU die Dir nicht gefallen?
Warum tust Du nicht das was Joachim anderswo schon beschrieben hat (Coppermine mit einer Extraleistung versehen und dann gegen Geld verkaufen - Copyrighthinweise wie z.B. Footer stehen lassen und mit Deiner URL ergänzen wie es z.B. Stramm getan hat)?

Gibt es hinter all diesen Aktionen einen tieferen Sinn oder liegt es nur daran dass Du Joachim aus irgend einem Grund "gefressen" hast? Hast Du kein Hobby dass Dich ein paar Stunden in der Woche auf andere Gedanken bringen könnte?

Ich warte immer noch auf irgend eine wirklich innovative Leistung von Dir (die Galerie wirklich weiterentwickeln - natürlich nicht unter Rückgriff auf bereits vorhandene Plug-Ins o.ä.). Solange die nicht kommen ist es mit Deiner "Leistung" nicht weit her.

Ach ja, meinen Omas hab ich so einiges zu verdanken  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D - u.a. die Tatsache dass ich mich von Leuten wie Dir nicht an der Nase herumführen lasse *gggg*. Wirklich hoch beeindruckende Frauen  ;D ;D ;D ;D .
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #72 on: September 21, 2008, 06:35:13 pm »

Unerfülltes Liebesleben --> innere Unruhe --> Plappern als Therapie --> Erregung zur Unzeit  --> und an der falschen Stelle
Lösung: Mann suchen  -->  Liebe als Therapie  -->  Unruhe wird abgebaut -->  Erregung zur rechten Zeit an der richtigen Stelle.

Haaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaahahahaha

Chefchen wird gleich wieder dummes Zeug faseln, wie: "Sigi du bist ein Stalker". Dabei gehts doch genau in die entgegengesetzte Richtung. Jetzt bist du eine Stalkerin?  :o :o :o

Hast schon die berühmte Leiter gekauft? - Verstehst du nicht? - Dachte ich mir doch.

Haaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaahahahaha

Sigi (der Gütige)



 
Logged

Ralfi

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 4
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #73 on: September 21, 2008, 09:20:51 pm »

na ja in fremde angelegenheiten muss man sich ja nicht immer einmischen, daber das theater von dem seltsamen weib geht mir nun doch gewaltig auf die eier.

kann m an die nicht mal liwuidieren hier im forum. ist ja zum kotzen deren gejammer.

Ralfi ::)

Logged

Ralfi

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 4
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #74 on: September 21, 2008, 09:38:30 pm »

Und noch etwas will ich euch sagen, ihr verdammten Hetzer:
Ich hatte letztens ein riesenproblem mit meiner Galerie, weil das batchen nich mehr funzte, und da haben mir die Jungs von eurem konkurrenzforum in stundenlanger arbeit meine bereits auf der kippe stehende galerie repariert, und das nur für 15 euros. Das bringt ihr hier nie und nimmer fertig. ich habe freiwillig dafür bezahlt und bin denen bei coppermine-galerie.de unglaublich dankbar, für die arbeit, die sie geleistet haben. Und ds alles nur deswegen, weil ich idiot trotz mehrer warnungen in dem forum drüben scheiss-sonderzeichen verwendet hatte.

Was wollt ihr eigentlich? :'( bei denen gibts kein muuh und kein määäh und auch keine tussi, die ihre maul zu weit aufreisst. dort wirst du entweder rausgeschmissen, wenn du nicht spurst, oder du bekommst einen unbezahlbaren service, den weit und breit keiner bietet.
Grüsse vom Ralfi
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15765
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #75 on: September 21, 2008, 09:43:16 pm »

Danke für die konstruktiven Beiträge >:(
Logged

Stramm

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: 00
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 6006
    • Bettis Wollwelt
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #76 on: September 21, 2008, 09:54:21 pm »

One-Hit Wonder... also noch ein Alias, den man nicht ernst nehmen darf. Irgendwann muß es doch schmerzen, wenn so viele Persönlichkeiten in einem Körper wohnen.

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #77 on: September 21, 2008, 10:10:09 pm »

Ralfi, Dein allererster Post in diesem Forum beeindruckt mich wirklich *gggg*  ;D ;D ;D ;D ;D ;D .
na ja in fremde angelegenheiten muss man sich ja nicht immer einmischen, ...
Du hast absolut recht - das solltest Du wirklich nicht *gg*. Ich bin ein "Opfer" von Siggi (anno 09/2007). Dein durchaus weises Wort greift daher für mich in diesem Falle nicht.

Ratschlag an Siggi44 und Ralfi:
Wenn ich Euch auf die Nerven gehe - kommt hier nicht mehr her. Ist doch ganz einfach  ;D ;D ;D ;D ;D

Resümee:
Jeder der sich "gegen" Siggis Methoden gestellt hat (im weiteren "Siggi-Gegner" genannt) wurde als Dackel o.ä. tituliert. Ich nicht. Ich wurde ersteinmal ignoriert. Dank meiner Hartnäckigkeit war Siggi das dann irgendwann nicht mehr möglich und das Identitätsspiel wurde ins Rennen geschickt. Das funktionierte natürlich auch wieder nicht um mich loszuwerden, daher wurde mir fluggs mal unterstellt ich würde mit mehreren Nicks im DE-Forum unterwegs sein und ich würde meine Kampfsportkenntnisse verwenden um "unliebsamen Leuten" mal eine Lektion zu erteilen. Auch solche Unterstellungen entlocken mir jedoch nur ein müdes Lächeln.

Gewürzt wurde alles, was an mich gerichtet ist mit Anspielungen auf meine Person ("innere Unruhe" o.ä.) - wobei die Ausdrucksweise nicht so eindeutig frech war wie bei den anderen "Siggi-Gegnern". Es wurde ein wenig subtiler formuliert.

Seit das Thema nun also auf meinen Namen (und damit mein Geschlecht) gekommen ist (beginnend bei Siggis Post vom 17-09-2008, 23:44:57)- sind Siggis Posts an mich plötzlich mit Begriffen gewürzt, die man recht oft in einem geschlechtsbezogenen Kontext findet. Natürlich immer mit der Möglichkeit zu nicht-geschlechtsspezifischen Interpretation.

Der letzte Post von Siegfried Linden (Posted on: Today at 18:35:13 Posted by: Sigi44)  zeigt nun auch der Öffentlichkeit das wahre Gesicht von Siggi - die relativ harmlose Sprache, seine "Höflichkeit" sowie die eindeutig zweideutigen Anspielungen waren nur ein temporäres Phenomen. Da ich mich nicht provozieren lasse und meine sachlichen Gegenfragen (nach einer eigenen Galerie, dem wahren Grund hinter der ganzen Attacke gegen Joachim) weiterhin hartnäckig stelle - wird nun persönliches Beleidigen mit geschlechtlichem Kontext gemixt. Der Ton ist ebenfalls schärfer geworden und hat nun das selbe niedrige Niveau wie bei allen anderen "Siggi-Gegnern" auch.

Der geneigte Leser wird sich seine Meinung bilden können:
Unerfülltes Liebesleben --> innere Unruhe --> Plappern als Therapie --> Erregung zur Unzeit  --> und an der falschen Stelle
Lösung: Mann suchen  -->  Liebe als Therapie  -->  Unruhe wird abgebaut -->  Erregung zur rechten Zeit an der richtigen Stelle.

Der alte Hut - nämlich der Versuch von Einschüchterung - kommt wieder voll durch. Es ist mir erfolgreich gelungen seine Maskerade durch Geduld, Freundlichkeit und Hartnäckigkeit aufzudecken. Persönliche Beleidigungen gehören weiterhin nicht in mein Arsenal der verbalen Selbstverteidigung.

Der Begriff "Stalkerin" ist von Siggi wohl etwas vorschnell gewählt worden. Vielleicht sollte er sich nocheinmal in die Materie einlesen (Wikipedia sei für den Einsteiger als leicht-verständliche Quelle empfohlen). Dieser Thread ist mehr oder weniger ein Dialog der seltsamen Sorte zwischen uns Beiden. Sollte das eine Einschüchterungsversuch gewesen sein - kann ich nur müde lächeln. Ansonsten entbehrt der Begriff leider jeglicher Grundlage.

Mich in die "Rechtfertigungsecke" zu drängen was meine Persönlichkeit und mein Privatleben angeht gelingt auch weiterhin nicht.

Ich stelle Dir gerne eine Leiter zur Verfügung Siggi *gg*. Alternativ könnte ich mir eine Decke kaufen um mich auf den Boden zu legen. Der Effekt wäre der Selbe (na, hast Du das verstanden? Ich mache keinen voreiligen Rückschluß ob, oder ob nicht).

Ich würde Dich niemals mit irgendwelchen Tier-Rassen titulieren. Weil es gerade aber passend ist; hier ein allgemeines Sprichwort aus dem Volksmund: "Hunde die bellen beißen nicht".

All die persönlichen Beleidigungen und Versuche ein bestimmtes Bild von mir zu zeichnen dienen nur einem Zweck: Meine und Eure Aufmerksamkeit liebe Leser von den wirklich wichtigen Fragen abzulenken. Dies gelingt nicht. Die wichtigen Fragen sind weiterhin einzigundallein:
"Wann kommt Deine eigene, großartige und vor allem selbstentwickelte Galerie unters Volk?"
"Was steckt hinter der ganzen Aktion gegen Joachim und das Coppermine-Entwicklerteam?"

Der gespannte Leser wartet weiterhin auf eine Antwort genau hierzu.
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #78 on: September 22, 2008, 12:46:01 am »

Sigi an Gaugau - ein paar kleine Zusammenfassungen aus verschiedenen Postings

Die Stalker sind unterwegs

« Reply #63 on: September 18, 2008, 09:49:22 AM »
Chefchen schreibt:
Auf Deine unverschämten Attacken gegen nointerest gehe ich hier nicht ein, da Sie sich sehr gut selbst verteidigen kann
 und das auch gemacht hat. Ich verbiete Dir aber hiermit, nochmals eine solche Attacke hier in diesem Forum zu reiten,
die der eines Stalkers nicht unähnlich ist.

« Reply #72 on: yesterday at 06:35:13 PM »
Sigi schreibt:
Chefchen wird gleich wieder dummes Zeug faseln, wie: "Sigi du bist ein Stalker". Dabei gehts doch genau in die
entgegengesetzte Richtung. Jetzt bist du eine Stalkerin? :o :o :o

« Reply #77 on: yesterday at 10:10:09 PM »
Dackelchen schreibt:
Der Begriff "Stalkerin" ist von Siggi wohl etwas vorschnell gewählt worden...
Sollte das eine Einschüchterungsversuch gewesen sein - kann ich nur müde lächeln.
Ansonsten entbehrt der Begriff leider jeglicher Grundlage.

Sigi antwortet:
Aus meinem « Reply #72 on: yesterday at 06:35:13 PM » sollte doch wenigstens Klein-Chefchen entnehmen können,
dass ich ihn über den Umweg des Dackelchens nur mal wieder lächerlich machen wollte. Dass Dackelchen das nicht
schnallt, sondern tatsächlich glaubt, ich sähe in ihr eine Stalkerin, ist ja nicht allzu verwunderlich. Sicherlich war sie gerade mal wieder in einer Erregungsphase. ??? 

=========================================

Dackelchen und "Siggis Gegner"

« Reply #77 on: yesterday at 10:10:09 PM »
Dackelchen schreibt:
Jeder der sich "gegen" Siggis Methoden gestellt hat (im weiteren "Siggi-Gegner" genannt)...

Sigi antwortet:
Na fein, dann hätten wir also eine Begriffsbestimmung für "Siggi-Gegner"

=========================================

Das niedrige Niveau der "Gegner Siggis"

« Reply #77 on: yesterday at 10:10:09 PM »
Dackelchen schreibt:
Der Ton ist ebenfalls schärfer geworden und hat nun das selbe niedrige Niveau wie bei allen anderen "Siggi-Gegnern" auch.

Sigi antwortet:
Also dann hätte ich ja endlich die Bestätigung, dass die sogenannten "Siggi-Gegner" auf niedrigem Niveau agieren.
Kürzer noch: Das sind zum größten Teil alles Flegel, die ich aus meinem Forum rausgeschmissen habe.
Danke für die Bestätigung *kopfschüttel*
(http://coppermine-galerie.de/forumpics/lollol.gif)

(http://coppermine-galerie.de/forumpics/banane.gif)

=========================================
Von Phenomenen über Phänomenen bis Pheromonen

« Reply #77 on: yesterday at 10:10:09 PM »
Dackelchen schreibt:
...seine "Höflichkeit" sowie die eindeutig zweideutigen Anspielungen waren nur ein temporäres Phenomen...

Sigi an Chefchen:
Klein-Chefchen fällt mal wieder über seine eigenen Füße.
Keine Angst, sei unbesorgt, einen Vergleich Schuhgröße zu IQ will ich hier nicht anstellen.
Nur: Wenn du dich schon als Ghostwriter produzierst, dann nicht mündlich.
Beste Lösung: Copy/Paste

Man beachte:
deutsch: Phänomen / phänomenal
englisch: Phenomen / phenomenal

Offensichtlich hast du hier einen Ausflug ins Englische unternommen. "I hate DENGLISCH"

Auffällig ist auch die "verbale" Nähe zu "Pheromone"

Und wieder ist Wikipedia unser Freund:

Pheromone (altgriechisch: pherein „überbringen, übermitteln, erregen“ und hormon „bewegen“) sind Botenstoffe,
die der biochemischen Kommunikation zwischen Lebewesen einer Spezies dienen.


Hämische Grüße von Sigi (dem Gütigen)


Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #79 on: September 22, 2008, 12:59:12 am »

One-Hit Wonder... also noch ein Alias, den man nicht ernst nehmen darf. Irgendwann muß es doch schmerzen, wenn so viele Persönlichkeiten in einem Körper wohnen.

Du bewegst dich auf sehr dünnem Eis. Sei vorsichtig. Eine weitere Warnung wird es nicht geben.

Sigi
Logged
Pages: 1 2 3 [4] 5   Go Up
 

Page created in 0.059 seconds with 20 queries.