Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: 1 [2] 3 4 5   Go Down

Author Topic: Vorschlag: Forenregeln  (Read 41503 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #20 on: September 12, 2008, 01:49:04 pm »

Quote from: Joachim
Wenn wir diesen Gedanken mal zu Ende spinnen (ich sage nicht, dass das passieren wird, da ich ja auf ein Einlenken von Herrn Linden hoffe), dann könnte das bedeuten: die nächste Version von Coppermine könnte nicht mehr unter der GNU GPL stehen, sondern unter einer Lizenz, die der GNU GPL ähnelt, es aber verbietet, die Applikation zu vertreiben oder zugänglich zu machen. Das würde für die Benutzer von Coppermine keinen Unterschied machen, da sie weiterhin das Recht hätten, Coppermine unentgeltlich von coppermine-gallery.net herunterzuladen, einzusetzen und nach Herzenslust zu modifizieren. Es würde nur bedeuten, dass Herr Linden keine "eigene" Geschmacksrichtung von Coppermine mehr unter das Volk streuen dürfte. Eine solche Lizenz könnte sogar einen eindeutigen Passus enthalten, die Herrn Linden (und nur Herrn Linden) verbietet, die Software in irgend einer Weise zu benutzen oder zu vetreiben. So etwas wäre technisch und rechtlich ohne weiteres möglich. Ich frage mich nur, was dann aus dem Geschäftsmodell von Herrn Linden werden würde in einem solchen Fall.

01.) Auf ein Einlenken in Bezug auf das "Powered by..." darfst du vergeblich hoffen.
02.) Coppermine unter einer anderen Lizenz? - Na das schaue ich mir dann an, wenn es so weit ist.
03.) Und dann noch mit der Einschränkung: "Darf von jedem verwendet werden, außer von Herrn Linden"
Bis jetzt habe ich dich eigentlich nur für einen etwas seltsamen Esoteriker gehalten, bei dem das Ergebnis immer 24 ist (oder 27 - weiß nicht mehr...). Nun muss ich mich mal etwas mehr mit Psychologie im allgemeinen beschäftigen. Übrigens: Weshalb gibts jetzt eigentlich keine Karma-Punkte mehr?
???????? (Die Fragezeichen waren nötig)
04.) Welches Geschäftsmodell meinst du? - Installationen mit Einnahmen im Taschengeldbereich?

Sigi

Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #21 on: September 12, 2008, 01:58:38 pm »

Quote from: Joachim
Ich bin mir fast sicher, dass Herr Linden auf diesen Beitrag in der üblichen, polemischen und beleidigenden Art antworten wird - wenn nicht hier, dann in seinem eigenen Forum. Dem sehe ich aber relativ gelassen entgegen. Ich hoffe nur darauf, dass der gesunde Menschenverstand und moralische Werte die Oberhand gewinnen werden

Brauche keine Polemik. Auf eine seitenlange Diskussion über GNU/GPL, Powered by...ecc, werde ich mich aber weder hier noch in meinem Forum einlassen. - Das Thema ist ausgelutscht. BASTA

Wie separat angekündigt, bekommst du einen Account in meinem Forum. Und obendrauf auch noch meine Regeln.

Schönen Tag noch


Logged

Timos-Welt

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 808
    • Timos-Welt
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #22 on: September 12, 2008, 05:54:03 pm »

Sigi44: Such dir doch bitte ein Leben.

Wenn du solche Langeweile hast, tu doch mal was Vernünftiges (ungewohnter Gedanke oder?). Entwickle doch mal etwas Komplexes. So richtig mit Hirnschmalz. Zum Wohle aller stelle es kostenlos zur Verfügung. Dann schreib deinen Namen drauf. Ich veröffentliche es dann einen Tag später unter meinem Namen (gegen eine geringe Gebühr natürlich) und finde mich extrem genial.

Tja, das Leben ist kein Ponyhof. Und ich bin kein Schmarotzer. Es sind die hard facts, die auf dieser Welt zählen.
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #23 on: September 12, 2008, 06:35:55 pm »

Siehst du, das unterscheidet coppermine-gallery.net von coppermine-galerie.de:

Bei mir hättest du schon gleich bei der Anmeldung einen Tritt bekommen, weil du auf recht primitive Weise versuchst, Werbung für deine mittelmäßige und nichtssagende Website zu machen.

Konkret: Nick-Name ist identisch mit dem Domain-Namen.


Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #24 on: September 12, 2008, 07:03:41 pm »

Wenn du solche Langeweile hast, tu doch mal was Vernünftiges...

Ich habe keine Langeweile, sondern komme nur dem Wunsch von Joachim nach, auf seinen Roman (Siehe 1. Seite des Threads) zu antworten.

Diesem seinem Wunsche habe ich entsprochen. Die Aufteilung auf eine Reihe von Postings diente nur einer besseren Übersichtlichkeit.

(http://coppermine-galerie.de/forumpics/lollol.gif)

Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #25 on: September 12, 2008, 09:09:27 pm »

Ja, hm. Extrem übersichtlich, doch. Letztlich aber Geschmacksache ::). Meinen Beitrag titulierst Du als Roman und mutest uns dann zu, X Beiträge am Stück von Dir zu lesen...

Ich wusste ja, dass Du in Deiner unnachahmlichen Art versuchen würdest, alles ins Lächerliche zu ziehen oder lakonisch zu bemerken, Dir sei das Thema zu ausgelutscht.
Habe mich jetzt durch Deine Beiträge gequält, und was soll ich sagen? Ich habe es nicht anders erwartet. Ich werde jetzt nicht Forums-PingPong mit Dir spielen und auf jede Deiner Repliken wieder eine neue verfassen - dafür ist mir die Zeit zu schade.

Ehrlich gesagt habe ich mir das schon heute morgen so vorgestellt, als ich meinen längeren Beitrag verfasst habe. Ich habe aber etwas besseres zu tun als Dir eine umständliche Antwort zu schreiben, die Du dann wieder so schön verhönen wirst - ich werde lieber noch ein Stündchen was Kreatives machen und programmieren - das ist Dir ja nicht so ganz geläufig, wie mir scheint. Kannst ja mal noch ein Stündchen darüber nachdenken, wen man den so noch verklagen könnte.
Klasse übrigens Dein Stil mit der Verbesserung der Ausdrucksweise und Rechtschreibung anderer - da ist Dein ehemaliger Deutschlehrer bestimmt ganz stolz auf Dich.
Timo hat es doch schon angedeutet - besorg Dir ein eigenes Leben und belästige nicht andere. Über den Spruch mit der Augenhöhe und der Leiter kann ich nur kurz und schrill lachen - zum Glück bist Du ja nicht überheblich. Hast ja auch allen Grund dazu, stolz auf Dich zu sein, zumindest in Deiner eigenen verschrobenen Welt. Kurz und gut: ich für meinen Teil habe genug gehört und würde es begrüssen, wenn Du noch noch konstruktive Wortmeldungen hast. Ansonsten bitte gar keine.

Das Angebot zum Dialog auf dem von Dir betriebenen Forum mit einem von Dir gnädigerweise erzeugten Account möchte ich dann doch auch bitte nicht annehmen - mein altes Account dort wurde wie gesagt gelöscht oder ist sonstwie auf mysteriöse Weise abhanden gekommen (da treibt sich ja anscheinend ein ganzes Völkchen von munteren Administratoren herum), ebenso wie meine dort verfassten Beiträge. Ich bin nicht geneigt, dass es neuen Beiträgen ebenso ergeht.

Joachim
Logged

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #26 on: September 12, 2008, 10:52:06 pm »

Ich möchte Euch noch ein weiteres Szenario schildern, dass mal alle Beteiligten sacken lassen sollten, bevor es zerredet wird: die von uns hoch geschätzte OpenSource Applikation SMF hatte vor geraumer Zeit mit ähnlichen Problemen zu kämpfen (Re-Branding der Applikation und Vertrieb dieser nur umbenannten und nur marginal geänderten Applikation durch eine kommerzielle Organisation). Als Resultat hat die SMF-Community damals entschieden, die Applikation nicht mehr unter der GNU GPL zu veröffentlichen, sondern unter einer eigenen Lizenz, die genau diese Vorgehensweise verbietet. Ja, sowas kann der Copyright-Inhaber machen! OpenSource bedeutet nicht, dass der Copyright-Inhaber auf seine Rechte verzichtet! Es gibt noch zahlreiche weitere Beispiele aus der OpenSource-Welt, bei der der Copyright-Inhaber das Lizenzmodell seiner Applikation umgestellt hat, um Übergriffe aus dem Lager der "Kommerziellen" zu umgehen. Wenn wir diesen Gedanken mal zu Ende spinnen (ich sage nicht, dass das passieren wird, da ich ja auf ein Einlenken von Herrn Linden hoffe), dann könnte das bedeuten: die nächste Version von Coppermine könnte nicht mehr unter der GNU GPL stehen, sondern unter einer Lizenz, die der GNU GPL ähnelt, es aber verbietet, die Applikation zu vertreiben oder zugänglich zu machen. Das würde für die Benutzer von Coppermine keinen Unterschied machen, da sie weiterhin das Recht hätten, Coppermine unentgeltlich von coppermine-gallery.net herunterzuladen, einzusetzen und nach Herzenslust zu modifizieren. Es würde nur bedeuten, dass Herr Linden keine "eigene" Geschmacksrichtung von Coppermine mehr unter das Volk streuen dürfte. Eine solche Lizenz könnte sogar einen eindeutigen Passus enthalten, die Herrn Linden (und nur Herrn Linden) verbietet, die Software in irgend einer Weise zu benutzen oder zu vetreiben. So etwas wäre technisch und rechtlich ohne weiteres möglich. Ich frage mich nur, was dann aus dem Geschäftsmodell von Herrn Linden werden würde in einem solchen Fall.

Ich finde diesen Punkt Deines Posts sehr interessant. Die Person (die ich nicht beim Namen nennen werde *gg*) wird meiner Einschätzung nach nicht einlenken - so traurig das ist.

Sollte es dazu wirklich kommen - fände ich den zitierten Ansatz recht konstruktiv. Das würde meiner Meinung nach der Grundidee (kostenlose Applikation für alle, Herkunftslink als einzige Bedingung) keinen Abbruch tun. Für die User bleibt alles beim Alten sozusagen. Es könnte aber einzelne Personen, die mit einer ähnlichen Idee wie genannte Person liebäugeln, einen Strich durch die Rechnung machen.

Würde CPG 1.5 so veröffentlicht fände ich das für sehr gut und würde es weiterhin einsetzen.

Ich weiß nicht ob Du über den Einsatz dieses Modells nachdenkst Joachim, aber ich finde es würde sich lohnen das mal genauer zu beleuchten. Auch wenn es Schade ist zu so einem Mittel greifen zu müssen - aber Moralische Gründe (mit denen ich in diesem Fall voll übereinstimme) sind für viele Menschen kein Kriterium für ihre Entscheidungen. Einfach gesagt tun solche Menschen etwas dann 'nicht' wenn es verboten ist und Konsequenzen nach sich zieht (wer sich für dieses Thema näher interessiert, dem sei als Hinweis die moralische Entwicklung nach L. Kohlberg genannt).

Ansonsten gebe ich Dir recht, einen neuen Nick anzulegen ist sehr einfach. Die ganze Arbeit der Sperrerei solcher Nicks ist es eigentlich nicht wirklich wert.

Ich finde es sehr gut dass Sitki diesen Thread begonnen hat. Hier ist kompakt alles zu finden was man wissen muß wenn man sich wundert was so passiert in Sachen DE vs. NET.
Logged

Sigi44

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 68
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #27 on: September 12, 2008, 11:23:03 pm »

Wo sind sie denn nun geblieben, deine Kampfhunde. Sie lassen dich im Stich. Niemand interessiert sich ernsthaft für deine Ängste. Du bist ein schwaches Menschlein, unfähig, im Kampf Mann gegen Mann zu bestehen. Erinnerst du dich noch, wie man seinerzeit dein von einem Strohmann geleitetes Forum coppermine-gallery.de zerlegt hat? Seltsame Zufälle gab es damals. Wenn gallery.net auf deinem Root-Server mal wieder down war, legte sich gallery.de gleich für Stunden oder Tage ins gleiche Bett. Zur kompletten Löschung des Lichtimdunklen-Threads stelle ich dir eine Frist bis Sonntag abend 24.00 Uhr.
Betrachte dies als nicht verlängerbares Ultimatum. Du hast mir mit deinem Geschreibsel (sorry, aber mehr ist es nicht) wieder einmal den Krieg erklärt. Du sollst ihn bekommen. Du darfst dann gerne hier in deinem kleinen Laufstall Kleinkind spielen, weinen, um Hilfe flehen, toben und Lügen verbreiten. Ich selbst werde nicht einmal mehr darauf antworten.

Kaufe dir schon mal ne Leiter.
Logged

fwe77

  • Moderator
  • Coppermine frequent poster
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 240
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #28 on: September 12, 2008, 11:42:47 pm »

Quote from: Sigi44
Ich selbst werde nicht einmal mehr darauf antworten.

Na dann hoffen wir mal das das auch so bleibt. Ganz ehrlich, Deine Stänkereien und Diffamierungen braucht hier niemand.

Ich finde die Haltung von Joachim absolut richtig und kann dem geschilderten Szenario nur zustimmen. Nur zu, es scheint einfach Menschen zu geben, die gegen objektive Argumentation immun sind. Leider.
Logged

Pat Satanus

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 21
  • Back!
    • Edition Steinbach
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #29 on: September 13, 2008, 12:35:15 am »

Da hat einer ein Problem... soweit nicht schlimm, soll er haben. Aber leider lenkt das von anderen Problemen ab, für die dieses Forum eigentlich geschaffen ist.
Achja, falls mich jetzt gleich jemand zu Anfang anpissen will oder sich an mir aufgeilt, bitte sehr. Aber bitte später das Gesabber vom Monitor wischen.
Logged
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
-Cicero-

Stramm

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: 00
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 6006
    • Bettis Wollwelt
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #30 on: September 13, 2008, 09:31:41 am »

Zumindest drückt sich Herr Linden sehr deutlich aus, was mit Beiträgen zu geschehen hat, die er nicht für passend hält. Insofern kann man auch davon ausgehen, daß er selbige Praxis auch in seinem Forum betreibt. Nur schade, daß er nicht manns genug ist, dies auch zuzugeben. Die ganze 'kämpfe wie ein Mann' Soße kann man deswegen also getrost als Träumerei einstufen.
Am Ende bleibt vom heroischen Kampf nur beleidigendes Geschreibsel im Internet. Traurig, traurig.

Menschen, die sich ähnlich verhalten nenne ich gerne 'Wadenbeißer'. Damit wäre auch das Thema 'Augenhöhe' abgehandelt.

MfG,
Thomas Lange

LHS

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 6
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #31 on: September 15, 2008, 07:37:57 am »

Mit einem Schmunzeln im Gesicht, nachdem ich hier (aus gutem Grund, aber zu spät) diesen Thread durchgelesen habe, schreibe ich jetzt auch mal meinen Senf und einen Erfahrungsbericht zum Forum auf coppermine-gallery.de.

Um es von vornhinein gegenüber einem gewissen Herrn aus München festzulegen – ich bin ebenfalls kein „Dackel“ von Irgendjemandem hier!!!

Ich bin ein sehr unerfahrener Neuling im Thema Coppermine (seit mitte Aug. 2008) und hatte bisher keine Zeit alle Threads durchzulesen. Gestern habe mich im deutschen Forum registriert, nachdem es mir auf den ersten Blick sehr gut erschien. Bums… na da habe ich mich aber mit einer (saublöden) Frage im Forum ziemlich in die Nesseln gesetzt: meine Frage war, was eigentlich der Unterschied zwischen den Versionen auf …de und …net ist *gg*
(siehe: http://coppermine-galerie.de/forum/viewtopic.php?t=1628)

Als Antwort kam eine Sperre meiner IP# und meiner ID dort. Begründung per email:
================================================================
Tut mir leid, aber IPs aus dem asiatischen Raum sind bei uns blacklisted.
Somit gilt dies auch für die Philippinen.
Gonzales


mein re:
Warum denn das? Ich bin zur zeit auf nem längerem trip hier in den philippines und bitte hiermit um erklärung warum ihr ip's oder forumbeiträge zensiert!

Antwort:
Akzeptiere unser virtuelles Hausrecht einschließlich Hausordnung, oder bleibe fern. Rückantwort nicht erforderlich.
Gonzales

================================================================

Ja, ich bin zur Zeit auf den Philippinen, richtig. Aber warum sperrt dieser Herr Gonzales mich deshalb?
Ist hier kein Recht auf freie Meinungsäusserung?
Sind Asiaten (Ich bin im übrigen keiner) zu unwürdig, in seinem Forum? Klingt sehr nach Zensur ähnlich wie in China.
Warum kann ich mich vorher dort registrieren, wenn er IP’s von Asien blacklisted?

Darum habe ich mir auch jetzt die Mühe gemacht hier nachzuvollziehen, was mein Fehler war (mit Sicherheit nicht die IP):
1.   es war die falsche Frage
2.   ich habe keinen Footer powered by… auf meiner Website, da mich der Zwang störte (sorry und ich werde nochmal darüber nachdenken)

Es tut mir nur leid, dass ich all die Benutzer auf der .de Domain über die Zensur und Entfernung unerwünschter Mitglieder nicht informieren kann, weil dieser Herr Gonzales, Nashorn, Marenga, Sigfried L. oder wie auch immer er heissen mag, meinen Beitrag dort mit Sicherheit sofort löschen wird.
Logged

Gonzales

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 34
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #32 on: September 15, 2008, 11:14:06 am »

Dieses Forum hier entwickelt sich immer mehr zu einem Müllhaufen. Hier darf jeder seinen Dreck abladen.

Ich brauche nur sehr aufmerksam dein Posting von gestern, deine Mails und dein Posting hier anzuschauen, und finde meine Vermutung von gestern bestätigt, dass du als Dackelchen auf Reisen bist.

Klar erkennbar, dass du zunächst hier den Thread gelesen hast. Weshalb solltest du sonst die Frage nach dem Unterschied zwischen coppermine.net und coppermine.de überhaupt stellen?

Folgendes noch:

01.) Bei unserem Forum handelt es sich um eine "Coppermine-Community für den deutschsprachigen Bereich"
02.) Die Philippinen gehören zweifelsohne nicht dazu. Auch IPs aus dem Bush-Land werden gesperrt. Das sind zumeist ohnehin unbedeutende Crawler.
03.) Etwas dümmlich, hier von "Zensur" zu sprechen. Wir üben unser Hausrecht aus, sonst nichts. Ich komme doch auch nicht zu dir in deine Wohnung und pinkle dort auf deinen Teppich.

Gonzales




Logged

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #33 on: September 15, 2008, 12:32:51 pm »

Klar erkennbar, dass du zunächst hier den Thread gelesen hast. Weshalb solltest du sonst die Frage nach dem Unterschied zwischen coppermine.net und coppermine.de überhaupt stellen?

Falsch *gg*.
Klar erkennbar nur, daß sich der User bewußt war, dass es zwei verschiedene Versionen von Coppermine gibt. Und klar erkennbar dass er/sie/es wissen will was der Unterschied ist. Hätte ja sein können *gggg* dass es einen technischen Unterschied gibt - sprich, dass es eine ganz andere Art von Gallerie ist.
Na ja, die Antwort kennt er/sie/es ja nun.

Ich wußte noch gar nicht dass deutsprachige User/Interessenten wirklich nur in Deutschland leben. Hab ich wieder was gelernt  :) ;D

Warum kann ich mich vorher dort registrieren, wenn er IP’s von Asien blacklisted?

Die Frage finde ich wirklich gut ;D
Logged

LHS

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 6
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #34 on: September 15, 2008, 01:18:02 pm »

@ Gonzales alias Siggi44

Es ist wirklich zu schwierig die Ettiquete gegenüber Menschen wie dir zu wahren, wenn ich so nachlese und verfolge, was du zu den Softwareentwicklern von Coppermine geschrieben hast und wie du dich zu ihnen verhältst.

Zu deinem Punkt 1) und 2):
du müsstest somit ausser IP’s aus .de .aut und .ch jede andere sperren und bedenkst dabei nicht, dass deutschsprachige Menschen auch woanders leben könnten oder Urlaub machen könnten.

Zu deinem Punkt 3):
Du bist ein erbärmlicher Feigling, sonst hättest du es nicht notwendig dein Forum zu zensieren oder von ’Müll bereinigen’. Lieber geniesse ich die Freiheit auf meine freie Äusserung, als dass ich in einer beschönigten Kunstwelt wie in deinem Forum gesperrt werde! Im übrigen hab ich gar keinen Teppich in meiner Wohnung hier auf den du pinkeln könntest...  ;D
Logged

jokas

  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 50
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #35 on: September 15, 2008, 01:47:54 pm »

alter schwede.   ;D
nachdem ich jetzt einige zeit mit dem lesen des threads und als coppermine einsteiger auch durch coppermine-gallerie.de meiner zeit beraubt wurde möchte ich auch mal meine meinung kund tun.

ich war mir erst nicht sicher was wo der unterschied zwischen .net und .de ist. jetzt nachdem ich mich gerade intensiver mit cpg befasse ist es aber klar das .de der versuch ist eine site zum thema cpg aufzuziehen um vielleicht noch ein bisschen geld zu verdienen. jetzt wo details zum de forum bekannt werden, ist klar das es überhaupt keinen sinn macht dort zu posten, weil sowieso nur der admin unter zig pseudonymen dort antwortet. bei meinem ersten besuch war mich schon etwas nicht geheuer da. die meisten thread wurden vom selben moderator geschloßen, der anscheinden sowieso nur selbst dort schrieb und dabei nicht wirklich wissen vermittelt hat.

was ich eigentlich sagen möchte ist, das dieser "powered by" streit irgendwie nicht mehr zeitgemäß ist. drin lassen ist ok und rausnehmen ist auch nicht wirklich ein problem wenn man es möchte.
Kein support bei coppermine-gallery.net für installationen ohne "powered by" finde ich ebenfalls nicht gut (wobei ich jemanden der über jahre daran rumgebaut hat verstehen kann, wenn er so argumentiert bevor er support leistet).

zum thema: offentlichtlich zersetzende beiträge in ein extra forum verschieben oder wenigstens als solche erkennbar kennzeichen, damit man auf dem ersten blick sieht ob sich das weiterlesen lohnt.

in diesem sinne hoffe ich die qualiät dieses forums weiter wächst, so das mit auch bald geholfen werden kann. ;-)


gruß.
jokas
Logged
_____________________________________
|-->  J1.5.6 + CPG1.4.19 + Bridge  <--|

Gonzales

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 34
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #36 on: September 15, 2008, 02:51:36 pm »

...was ich eigentlich sagen möchte ist, das dieser "powered by" streit irgendwie nicht mehr zeitgemäß ist. drin lassen ist ok und rausnehmen ist auch nicht wirklich ein problem wenn man es möchte.
jokas

Du bist jedenfalls kein Dackel.

Mal sehen, wie Chefchen reagiert, wenn er das liest, was du zum alten Thema "powered by..." ausgeführt hast.

Logged

Gonzales

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 34
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #37 on: September 15, 2008, 03:29:22 pm »

@ Gonzales alias Siggi44
Zuviel der Ehre. Gonzales reicht schon. Sigi spricht für sich selbst.

Es ist wirklich zu schwierig die Ettiquete gegenüber Menschen wie dir zu wahren, wenn ich so nachlese und verfolge, was du zu den Softwareentwicklern von Coppermine geschrieben hast und wie du dich zu ihnen verhältst.
Kann ich nicht bestätigen. Sigi streitet mit Gaugau seit 2 Jahren über die Frage, ob sein "powered by..." bleiben muss, oder ob man es entfernen darf. Und wenn du dich mal etwas mehr hier im Forum von Chefchen umschaust, wirst du einige Postings finden, in denen Fragen nach dem Footer regelrecht niedergebügelt wurden.

...du müsstest somit ausser IP’s aus .de .aut und .ch jede andere sperren und bedenkst dabei nicht, dass deutschsprachige Menschen auch woanders leben könnten oder Urlaub machen könnten.
Wie wir uns im einen oder anderen Falle verhalten, solltest du schon uns überlassen.

Du bist ein erbärmlicher Feigling, sonst hättest du es nicht notwendig dein Forum zu zensieren oder von ’Müll bereinigen’. Lieber geniesse ich die Freiheit auf meine freie Äusserung...
Na wenn du hier sooo frei bist, und hier keinerlei Zensur stattfindet, und alle Fragen immer freundlich von Gaugau beantwortet werden, dann wirst du jetzt mal folgende Frage in separatem Thread ins Forum stellen:

"Kann mir jemand sagen, wie ich den Footer entfernen kann, weil er auf meiner Website nicht so recht passt. Ich brauche genau an der Stelle, wo sich der Footer befindet, Platz für eigene Werbung."

Und lass dich nicht abwimmeln. Ich werde heute abend mal reinschauen, ob du diese Frage hier stellt.
Dies zum Thema "erbärmlicher Feigling". - Jetzt hast du dir selbst ins Knie geschossen.

(http://coppermine-galerie.de/forumpics/lollol.gif)


Logged

nointerest

  • Translator
  • Coppermine regular visitor
  • **
  • Offline Offline
  • Gender: Female
  • Posts: 91
    • Karateschule Okinawa (Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Auerbach)
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #38 on: September 15, 2008, 06:33:39 pm »

"Kann mir jemand sagen, wie ich den Footer entfernen kann, weil er auf meiner Website nicht so recht passt. Ich brauche genau an der Stelle, wo sich der Footer befindet, Platz für eigene Werbung."

Klar, Werbung "unter" dem Footer geht ja auch gar nicht *gggg*. Da könnte der Betrachter sich ja verklicken und anstelle des einträglichen Werbebanners "nur" den CPG-Link klicken  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D .

Mir ist schon klar dass Joachim keine Lust mehr auf das Thema hat nachdem Herr L. ihn seit 2 Jahren damit aufhält.

Seit wann ist ein Link auf den entsprechenden Bereich der Doku eigentlich ein "niederbügeln"?
Logged

LHS

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 6
Re: Vorschlag: Forenregeln
« Reply #39 on: September 15, 2008, 06:56:10 pm »

Quote
"Kann mir jemand sagen, wie ich den Footer entfernen kann, weil er auf meiner Website nicht so recht passt. Ich brauche genau an der Stelle, wo sich der Footer befindet, Platz für eigene Werbung."

Ich respektiere die Einstellung der Team-Member hier, dass ich keinen Support erhalte, solange ich keinen Footer auf meiner Website anzeige. Im übrigen hab ich eine solche Frage auch gar nicht nötig, da ich bereits weiss wie es geht den Footer zu deaktivieren.

Grossen Respekt zolle ich habe ich aber, im Gegensatz zu deinem Forum, dass ich hier nicht so einfach ins Nirwana geschickt werde, obwohl ich mir vorstellen kann, dass ich auch hier sicher nicht beliebt bin bei Joachim & anderen (da ohne Footer).

Im übrigen bin ich bereits dem Teenageralter entwachsen und lasse mich nicht so leicht von dir zu unsinnigen Fragen provozieren. Eine blöde Frage in deinem Forum war schon zuviel, aber zumindest hat diese Aktion mir und hoffentlich auch anderen, die diesen Thread lesen, die Augen geöffnet und den richtigen Weg gewiesen – danke.

Logged
Pages: 1 [2] 3 4 5   Go Up
 

Page created in 0.037 seconds with 21 queries.