Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: "Seite kann nicht angezeigt werden" bei Versuch eine "*.wmv"-Datei hochzuladen  (Read 6706 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

B0cH1

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3

Hi,

hab mir vor kurzem Coppermine 1.4.8 eingerichtet!
Alles hat super schnell und ohne Probleme funktioniert, aber heute kam ein Problem auf...
Ich wollte eine wmv-Datei mit 2,5MB (das Limit liegt bei 8MB) hochladen, aber nach ungefähr 3 Sekunden kommt eine Fehlermeldung vom Browser, vonwegen "Die Seite kann nicht angezeigt werden". Wo liegt das Problem bzw. der Fehler und wie lässt es sich lösen?
Vielen Dank im Voraus

Bochi
Logged

Stramm

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: 00
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 6006
    • Bettis Wollwelt

Das CPG Limit hast Du wohl bei 8mb eingestellt... es gibt aber noch mehr. PHP und auch Apache haben noch Limits -> http://forum.coppermine-gallery.net/index.php?topic=24088.0

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47844
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de

...Browser übrigens auch...

Als Coppermine-Admin solltest Du FTP-upload und Batch-Hinzufügen benutzen (lies mal nach in der Doku), dann ist die Dateigrösse von WMV-Dateien egal.
Logged

B0cH1

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3

Das CPG Limit hast Du wohl bei 8mb eingestellt... es gibt aber noch mehr. PHP und auch Apache haben noch Limits -> http://forum.coppermine-gallery.net/index.php?topic=24088.0

Hab mir das mal durchgelesen, so weit ich des verstanden hab, aber ich check trotzdem überhaupt nicht, was ich da noch umstellen muss...



Quote from: GauGau
Als Coppermine-Admin solltest Du FTP-upload und Batch-Hinzufügen benutzen (lies mal nach in der Doku), dann ist die Dateigrösse von WMV-Dateien egal.

Ich würde meinen Usern aber auch gerne die Möglichkeit dazu geben...

Bochi
« Last Edit: August 04, 2006, 01:06:01 am by B0cH1 »
Logged

Stramm

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: 00
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 6006
    • Bettis Wollwelt

Hab mir das mal durchgelesen, so weit ich des verstanden hab, aber ich check trotzdem überhaupt nicht, was ich da noch umstellen muss...
Ist auch komplex und sollte vom hosting support gemacht werden (falls erlaubt). Nicht jeder webspace provider läßt Änderungen in der betreffenden Konfiguration zu (Sicherheitsgründe)

Ich würde meinen Usern aber auch gerne die Möglichkeit dazu geben...
welche Möglichkeit?? Chef auf Deinem Rechner zu sein?? Wenn DU einem User auf einem 'normalen' Server FTP Access gibst, dann hat der ganz zackig admin Rechte und Du keinen Server mehr. Sowas würd ich mir zweimal überlegen...

B0cH1

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3

welche Möglichkeit?? Chef auf Deinem Rechner zu sein?? Wenn DU einem User auf einem 'normalen' Server FTP Access gibst, dann hat der ganz zackig admin Rechte und Du keinen Server mehr. Sowas würd ich mir zweimal überlegen...
So war es nicht gemeint, ich will meinen Usern nicht die Möglichkeit geben die Batch-Funktion oder FTP zu nutzen sondern das sie auch größere Files uploaden können! Nicht nur ich über FTP...

Bochi
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47844
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de

Na, dann musst Du ein fetteres Webhosting-Paket abschließen, das nicht so enge server-seitige Begrenzungen aufweist wie Dein derzeitiges. Wie schon erwähnt sind die Einschränkungen server-seitig (in der Regel nur änderbar durch Deinen Webhost), nicht Coppermine-seitig. Ist so in etwa die Problematik wie wenn sich ein Mofa-Fahrer aufregt, dass sein Fahrzeug nicht schneller fährt und dann eine Eingabe beim Staat macht, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Landstrasse von 100 auf 120 km/h anzuheben. Dadurch wird aber Dein Mofa doch nicht schneller. Du beschwerst Dich bei den falschen Leuten. Wir können den Finger nur auf Coppermine-Dinge legen. Server-seitige Einschränkungen können wir nicht umgehen.
Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.031 seconds with 19 queries.