Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung  (Read 5727 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

tmpicture

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 29
Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« on: February 06, 2006, 09:02:24 am »

Hallo,

Kann man Coppermine so abaendern, das man ohne Alben arbeitet und man auch die Fotos keinen Kategorien zuordnen muss?

Danke schon mal, Tom
« Last Edit: February 06, 2006, 01:13:12 pm by fwe77 »
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #1 on: February 06, 2006, 09:34:02 am »

nein: Kategorien sind optional, aber mindestens ein Album ist Pflicht, da Bilder nur in Alben gespeichert werden können.
Logged

tmpicture

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 29
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #2 on: February 06, 2006, 10:31:21 am »

Hi GauGau,

Das die Kategorien optional sind, ist ja super. Und das mindestens ein Album Pflicht ist, damit kommt man auch klar. Ich lege dann das ganze Bildarchiv mit 40000 Bildern in einem Album ab...ist doch machbar oder?

Gruss, Tom
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #3 on: February 06, 2006, 10:39:30 am »

Technisch machbar, aber keine gute Idee: ohne Strukturierung durch Rubrikisierung in Kategorien und Alben sind 4000 Bilder für Besucher Deiner Seite eine Pest und daher vermutlich ein Mißerfolg - wie sollen sich die Besucher Deiner Seite zurechtfinden ohne Orientierungshilfe?
Logged

tmpicture

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 29
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #4 on: February 06, 2006, 10:46:51 am »

Hmmm? Kein schlechter Gedanke...

Ich möchte das Script gerne fuer eine kleine Bildagentur benutzen. Das sieht dann so aus wie bei http://www.alamy.com/ oder http://www.istockphoto.com/index.php. Im Prinzip wird dort auf der Startseite nach Bildern (durch die Keys der IPTC) gesucht. Und eigentlich ist es egal, wo die liegen und welche Kategoriezuordnung sie haben...

Liege ich da falsch und habe einen Denkfehler...oder wie machen die das...

Tom (freue mich ueber jeden input...)  :)
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #5 on: February 06, 2006, 11:07:19 am »

Beide Seiten, auf die Du Dich beziehst verwenden nicht Coppermine, daher kann ich keine Aussage treffen. Coppermine bietet die Möglichkeit zu rubrikisieren - das würde ich nutzen als alternative Navigation für die Benutzer der Seite, z.B. mit Kategorien/Alben-Strukturen wie "Natur", "Leute", "Gebäude", "Tiere" oder auch mit der generellen Unterscheidung "royalty-free" vs. "pay to use", oder sei es auch nur, damit Du als Admin den Überblick behälst. Wenn Du das nicht möchtest, dann packe alles in ein Album rein...
Logged

tmpicture

  • Coppermine novice
  • *
  • Offline Offline
  • Posts: 29
Re: Ohne Albenfunktion und Kategorienzuordung
« Reply #6 on: February 06, 2006, 11:15:07 am »

DANKE!  :)

Das die zwei Bildagenturen Coppermine nicht benutzen habe ich mir bereits gedacht.

Und der Tipp mit "royalty-free" vs. "pay to use" ist gut. Ich habe den Begriff "Album" wahrscheinlich auch falsch verstanden. Im Grunde sind es halt mehrere Schubladen, worin alle Bilder verteilt sind. So kann man dann ja auch einen Schubladen fuer jeden einzelnen Fotografen der Bilder machen. garnicht so schlecht eigentlich...Und was man dann anzeigen laesst ist wieder was anderes...

Danke nochmals fuer die Hilfe und schonen Gruss, Tom

Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.089 seconds with 20 queries.