Advanced search  

News:

cpg1.5.48 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter a recently discovered vulnerability. It is important that all users who run version cpg1.5.46 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Coppermine anpassen: Teil 1 -> Menüleiste ausblenden  (Read 5242 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

BigTim

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 6
Coppermine anpassen: Teil 1 -> Menüleiste ausblenden
« on: January 14, 2006, 01:34:57 pm »

Hallo...
Okay schreib ich alles nochmal rein. Halte die Eine Frage pro Thread Regel zwar für Schwachsinn, aber na gut...

Ich würde gerne wissen, wie man für Gäste die Menüleisten ausblenden kann. Da wo halt so Startleiste, Meine Galerie, usw. halt... Wie man´s ganz wegbekommt weiß ich. Aber nur für Gäste wär halt gut!

Des war Frage 1...  ::)

Und Btw.: Im Board suche ich immer, bevor ich in nem Forum schreibe... Und soooo gut ist mein Englisch auch nicht, dass ich die ganze Anleitung verstehe...
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47843
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Coppermine anpassen: Teil 1 -> Menüleiste ausblenden
« Reply #1 on: January 16, 2006, 08:23:59 am »

dazu braucht es PHP-Kenntnisse; ob ein Benutzer angemeldet ist ode rnicht kannst Du abfragen mit
Code: [Select]
<?php
if (!USER_ID) {
  
// hier der Kram für den Gast
} else {
  
// hier der Kram für eingeloggte Benutzer
}
?>
Du musst also einen Schalter einbauen in themes/dein_theme/theme.php - ist aber nicht ganz einfach. Gäste bekommen "meine Galerie" nicht zu sehen. Auch andere Dinge (wie "Datei hochladen" u.ä.) bekommen sie nur zu sehen, wenn Du Gästen das Uploaden erlaubst.

Halte die Eine Frage pro Thread Regel zwar für Schwachsinn, aber na gut...
Überhaupt kein Schwachsinn. Gründe dafür:
  • Wenn andere Benutzer des Forums auf der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen sind ist es viel einfacher, wenn es in einem Thread nicht um Gott und die Welt geht, sondern nur um ein bestimmtes Thema
  • Bei einem Thread pro Thema ist es für Supporter viel leichter, den Überblick zu behalten, da wir dann ein Thema als "solved" markieren können, was für Supporter heisst "da muss ich nicht mehr nachhaken". Dadurch muss nicht jeder Supporter jedes Thema lesen - einer kümmert sich darum und die anderen haben die Hände frei für was anderes
Es gibt noch einige andere Gründe für die Foren-Regeln, wir haben halt keine Lust, uns immer rechtfertigen zu müssen für die Regeln. Wenn sie Dir nicht passen gibt's ja immer die Möglichkeit, mit den Füssen abzustimmen oder als Geber mitzumachen anstatt als Nehmer, dann kann man nämlich auch was ändern. Lies mal http://www.lugbz.org/documents/smart-questions_de.html
Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.016 seconds with 21 queries.