Advanced search  

News:

cpg1.5.46 Security release - upgrade mandatory!
The Coppermine development team is releasing a security update for Coppermine in order to counter recently discovered vulnerabilities. It is important that all users who run version cpg1.5.44 or older update to this latest version as soon as possible.
[more]

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Auf neuen Server umziehen...  (Read 8047 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

andreasf85

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3
Auf neuen Server umziehen...
« on: June 19, 2006, 06:54:49 pm »

Ich habe zur Zeit auf einem Server die Coppermine Galerie installiert. Mittlerweile hab ich da schon einige tausend Bilder angesammelt. Jetzt würde ich gerne auf einen neuen Server umziehen. Wie schaffe ich die komplette Coppermine einfach auf den anderen Server zu bekommen ohne diese dort neu installieren zu müssen?
Ich möchte ja die bestehenden Alben, Kommentare, Statistiken etc. beibehalten.
« Last Edit: June 22, 2006, 09:55:44 am by GauGau »
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47844
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #1 on: June 19, 2006, 08:47:39 pm »

1) Alle Dateien vom alten Server per FTP auf Deinen Rechner kopieren
2) Die Datei include/config.inc.php so bearbeiten, dass sie die mySql-Zugangsdaten des neuen Servers beinhaltet
3) Alle Dateien von Deiner Festplatte auf den neuen Server hochladen
4) Berechtigungen ("CHMOD") setzen wie bei einer Neu-Installation
5) Backup (sogenannter "dump") der Datenbank auf dem alten Server machen und herunterladen, z.B. mit mySqlDumper oder phpMyAdmin
6) Dump der Datenbank auf dem neuen Server wieder einspielen (erneut mit mySqlDumper oder phpMyAdmin)
7) Galerie auf neuem Server im Browser aufrufen, als Admin einloggen, den Eintrag "URL Deines Coppermine-Galerie Verzeichnisses" auf den neuen Server anpassen
8) Alles testen!
« Last Edit: June 19, 2006, 10:05:28 pm by GauGau »
Logged

andreasf85

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #2 on: June 19, 2006, 09:26:53 pm »

Danke werde ich diese Woche mal ausprobieren.
Logged

lamama

  • Moderator
  • Coppermine frequent poster
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 404
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #3 on: June 19, 2006, 10:34:23 pm »

Quote
1) Alle Dateien vom alten Server per FTP auf Deinen Rechner kopieren

Als "Nacht und Nebel"-Backup (wenn man selbst bzw. der Rechner viel Zeit hat), ist das sicher sinnvoll, alles 1:1 auf der heimischen Platte zu holen. Sicher ist sicher... :-)

Hast Du Shell-Zugang zu deinem neuen (Linux?)-Server? Dann macht es mehr Spaß und Sinn, die Daten direkt von Server zu Server zu kopieren, z.B. mit wget oder besser (weil sicherer) mit scp. Geht auch schneller, weil der "Flaschenhals" DSL-Leitung wegfällt und nur einmal kopiert wird.

Das erspart dir allerdings "nur" die Schritte (1) und (3) aus GauGaus Anleitung, nicht das manuelle Anpassen der config.inc.php auf die Gegebenheiten des neuen Servers und auch nicht den Dump/Restore der Datenbank.
Logged

Joachim Müller

  • Dev Team member
  • Coppermine addict
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 47844
  • aka "GauGau"
    • gaugau.de
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #4 on: June 19, 2006, 11:24:53 pm »

Ich habe mir verkniffen, auf solche Alternativen hinzuweisen, um nicht für zusätzliche Verwirrung zu sorgen - sowas ist meistens nur was für Power-User, und die brauchen in den seltensten Fällen detailierte Anweisungen, wie man ein Backup macht ;). Egal, es ist natürlich auf jeden Fall eine mögliche Alternative.
Logged

lamama

  • Moderator
  • Coppermine frequent poster
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 404
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #5 on: June 20, 2006, 05:39:41 pm »

sowas ist meistens nur was für Power-User,
Dezi haben ist nicht schwer, Dezi pflegen manchmal sehr :D
Man muß ja nicht immer Linux-Newbie bleiben... 8) (und vielleicht ist andreasf85 das ja auch gar nicht).


Logged

andreasf85

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 3
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #6 on: June 22, 2006, 02:36:59 am »

Naja ein Newbie bin ich nicht gerade, hab mich allerdings auch nie weiter in die Materie eingearbeitet.
Auf jeden Fall hat der Umzug geklappt, danke für Eure Hilfe.
Logged

Linea

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 17
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #7 on: September 01, 2006, 09:11:19 pm »

Bin auch gerade dabei, umzuziehen. Allerdings auf ein und demselben Server, nur unter zwei Domainnamen. Und da habe ich mir jetzt wohl ein Eigentor geschossen. :-( Habe mit PHPmyAdmin einen Dump der Datenbank gemacht. Liegt auch wunderbar auf meiner Festplatte. Nur kriege ich das Ding jetzt nicht wieder eingespielt! Offenbar liegt es daran, daß ich keine Rechte habe, eine neue Datenbank einzuspielen. Alles, was ich kann, ist eine leere Datenbank in der Benutzeroberfläche anlegen. Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, dieses Dumpfile so auseinanderzupflücken, daß die einzelnen Tabellen wieder eingespielt werden können? Denn die leere Datenbank mit exakt dem gleich Namen und Benutzer wie vorher kann ich ja anlegen (in Plesk, nicht in PHPmyAdmin). Die alte Datenbank habe ich gelöscht, weil nicht zwei gleichzeitig mit demselben Namen existieren können.
Logged

lamama

  • Moderator
  • Coppermine frequent poster
  • ****
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 404
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #8 on: September 02, 2006, 12:01:19 am »

Mit Plesk bekommst Du doch ein phpMyAdmin mitgeliefert, oder was meinstest Du?

Ich bin dermaleinst oft daran gescheitert, daß beim Upload des Dumpfiles von lokaler Festplatte auf den Server der Upload abbrach, vermutlich wg. Zeitüberschreitung.

Meine Lösung damals war auch das häppchenweise einspielen des Dumpfiles, und zwar per Copy&Paste (und evtl. auch in deinem Fall anwendbar):

Auf der lokalen Festplatte das Datenbank-File öffnen. Wenn es ein SQL-Dump ist, sollte es kein Problem sein, das folgende damit anzustellen:

Plesk öffnen, ggf. Datenbank anlegen und auswählen. Auf "DB WebAdmin" klicken. phpMyAdmin sollte in einem neuen Fenster öffnen. Links oben auf das kleine Symbol "SQL" klicken. Das SQL Befehlsfenster sollte sich öffnen.

(Kleiner Exkurs: Das "Befehlsfenster" hat bei mir oben 3 klickbare Reiter. Klick mal auf "Dateiimport" und versuch, deine Datei dahin hochzuladen. Vll. restored er so deine Datenbank ohne weitere Probleme. Wenn nicht: auf den ersten Reiter "SQL" zurück)

Gehe zum Editor, in dem Du das Datenbank-Dump geöffnet hast. Markiere von oben an einen zusammenhängenden Abschnitt, der eine Tabelle definiert und mit Inhalt füllt. Z.B. beginnend mit:

Code: [Select]
CREATE TABLE `cpg149_albums` (über
Code: [Select]
INSERT INTO `cpg149_albums`bis hinter dem Bereich "VALUES"irgendwann man ein Semikolon und i.d.R. ein paar Leerzeilen kommen, bis es mit dem nächsten CREATE TABLE weitergeht. Wenn Tablellen leer sind, gibt es auch kein INSERT INTO. Das ist dann o.k. so.

Den markierten Abschnitt (von CREATE bis zum ";" hinter dem letzten Datensatz) kopierst du im Editor und fügst ihn im SQL-Befehlsfeld von phpMyadmin ein, klickst OK und hoffst, daß alles gut wird. Diesen Vorgang wiederholst Du mit allen Tabellen deiners Datenbank-Dumps.

Diese Copy&Paste-Methode ist zwar äußerst umständlich, aber sie sollte funzen.



Logged

Linea

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 17
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #9 on: September 02, 2006, 02:02:34 pm »

Hallo lamama! Erstmal vielen Dank, daß Du Dir mein Problem angesehen hast. Die Datei läßt sich allerdings durch den von Dir beschriebenen Weg nicht komplett hochladen. Ich habe herausgefunden, daß das daran liegt, weil im Dump selber wohl der Befehl "CREATE DATABASE" drin ist. Und im PHPmyAdmin darf ich ja keine Datenbanken anlegen... Ich werde mich jetzt aber sofort daran machen, Deinen anderen Weg zu testen! Genau so etwas hatte ich ja gesucht. Tabelle für Tabelle einspielen. Sind nur 13 Stück oder so, das sollte nicht das Ding sein. Ich werde das jetzt testen und hofen, daß alles gut wird! :-O
Logged

Linea

  • Coppermine newbie
  • Offline Offline
  • Posts: 17
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #10 on: September 02, 2006, 03:04:18 pm »

Datenbank läuft wieder! Ich hatte gerade angefangen, auf die von Dir beschriebene Art und Weise erfolgreich die ersten Tabellen zu kopieren, da meldete sich der Bekannte, den ich um Hilfe gebeten hatte und hat mir per PHPmyAdmin plus Zusatztool alles auf einmal eingespielt! Hat 20 Minuten gedauert...und ich hatte 'ne schlaflose Nacht und gestern abend sechs nutzlose Stunden am PC. Aber egal! Hauptsache geht wieder! Die Galerie ist so genial, ich wäre wahnsinnig geworden, wenn ich 2000 Bilder hätte neu einspielen und beschriften dürfen...
Logged

sindbad5

  • Contributor
  • Coppermine frequent poster
  • ***
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Posts: 207
    • My Images - medienarchiv.com
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #11 on: November 20, 2014, 11:13:10 am »

Kann mir das einer genauer erklären?

Berechtigungen ("CHMOD") setzen wie bei einer Neu-Installation

Nach dem Hochkopieren alles Dateien und der Datenbank, sehe ich beim Aufruf von Coppermine folgende Fehlermeldung:

While executing query 'SELECT name, value FROM cpg15x_config' in include/init.inc.php on line 179
mySQL error: Table 'todgrsql4.cpg15x_config' doesn't exist

Wie geht es weiter?

Tom
Logged

sindbad5

  • Contributor
  • Coppermine frequent poster
  • ***
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Posts: 207
    • My Images - medienarchiv.com
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #12 on: November 20, 2014, 11:14:10 am »

Meine Frage bezieht sich auf die aktuelle Coppmine, also nicht 1.4 sondern die 1.5.
Logged

Αndré

  • Administrator
  • Coppermine addict
  • ****
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 15429
Re: Auf neuen Server umziehen...
« Reply #13 on: November 23, 2014, 09:25:52 pm »

http://documentation.coppermine-gallery.net/de/export.htm#moving_server

Du bist jetzt vermutlich beim Punkt "Edit the database settings" angekommen.
Logged
Pages: [1]   Go Up
 

Page created in 0.019 seconds with 21 queries.